zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 5. April 2017

Cochrane Pflege Forum

Ernährungsberatung zur Reduktion von kardiovaskulärem Risiko

Plain Language Summary

Die Ernährung hat erheblichen Einfluss auf das Risiko chronischer Erkrankungen, insbesondere von Herzerkrankungen. In diesem Review wurden die Auswirkungen der Ernährungsberatung zur nachhaltigen Verbesserungen der Ernährung bei gesunden Erwachsenen untersucht. Zusätzlich wurde untersucht, ob Verbesserungen der Ernährung Risikofaktoren für Herzerkrankungen reduzieren können.

Es wurden 44 Studien gefunden, bei denen gesunde Erwachsene zufällig einer Gruppe mit oder ohne Ernährungsberatung zugeteilt wurden. Die Empfehlungen zur Verbesserung der Ernährung, die Personen in den Interventionsgruppen erhielten, bezogen sich größtenteils auf die Reduktion der Aufnahme von Salz und Fett bzw. auf die Steigerung der Aufnahme von Obst, Gemüse und Ballaststoffen. Die Beratung wurde in unterschiedlichen Arten erbracht, wie durch Einzelberatungen, Gruppensitzungen oder schriftliche Materialien. Bei der Intensität der Maßnahmen gab es große Unterschiede zwischen den Studien, welche von einem Kontakt pro Studienteilnehmer, bis zu 50 Stunden Beratung innerhalb von vier Jahren reichten. Die Studiendauer betrug zwischen drei Monaten und vier Jahren, mit einer durchschnittlichen Nachbeobachtungsdauer von zwölf Monaten.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben