zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 14. Februar 2017

Innovation in der Pflege

Standortbestimmung und Impuls für die Kollegen

Hohe wirtschaftliche Dynamik bedeutet auch für das Gesundheitswesen erhöhten Bedarf nach Innovationen. Etwas Bestehendes zu verbessern, kann ebenso innovativ sein, wie neue Lösungen zu entwickeln. Der 8. wissenschaftliche Kongress Forschungswelten Anfang März in Trier möchte zu einer Standortbestimmung beitragen, sowohl was den Umgang mit Innovationen als auch was die Innovationslandschaft in der Pflege betrifft.

Während Innovationsprozesse in vielen Wirtschafts- und Wissenschaftsbereichen seit langem beforscht und etabliert sind, sind sie in der Pflege und Pflegewissenschaft kaum explizit entwickelt. Innovationen können auf verschiedenen Ebenen betrachtet werden:

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben