zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 14. Februar 2017

Organspende — eine Herausforderung für die Pflege

Intensivmaßnahmen nach irreversiblem Hirnfunktionsausfall

Viele Krankenhäuser haben mit den Abläufen einer postmortalen Organspende kaum Erfahrung. Das gilt vor allem für Kliniken ohne Neurochirurgie. Tritt dieser Ausnahmefall ein, stehen Ärzte und Pflegekräfte oft vor großen Herausforderungen. Das betrifft sowohl den Umgang mit den Angehörigen als auch die intensivmedizinische Betreuung und Pflege eines Organspenders.

Mehr als 10.000 Patienten in Deutschland warten auf eine Organtransplantation, von der sie eine Verlängerung ihres Lebens und eine Verbesserung ihrer Lebensqualität erhoffen. Demgegenüber stehen 3.083 Organe, die in Deutschland im vergangenen Jahr transplantiert wurden.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben