zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 21. Juli 2016

aktuell: Versorgungsdefizite bei Schmerzpatienten

Pflegeheimbewohner und Suchtpatienten besonders oft unterbehandelt

Defizite in der Versorgung von Schmerzpatienten sind in Österreich nicht zuletzt aufgrund der Sorgen über das Suchtpotenzial verschiedener Schmerzmittel weit verbreitet. Zu den in Sachen Schmerztherapie besonders benachteiligten Gruppen zählen ältere Menschen, besonders in Pflegeheimen, und Suchtkranke. Der Austausch zwischen Schmerz- und Suchtspezialisten stand daher auf dem Programm des 6. Internationalen Suchtsymposiums Ende Februar in Grundlsee.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben