zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 18. Dezember 2015

Von Alginat bis Honig

Für eine individuelle Wahl des Verbandmaterials

Bei chronischen Wunden ist ein individuelles Wundmanagement gefragt. Dabei ist die feuchte Wundbehandlung Goldstandard. Abhängig von der Beschaffenheit der Wunde stehen nach einer Nekrektomie verschiedene Verbandmaterialien zur Verfügung.

Eine Wunde wird als chronisch definiert, wenn sie trotz kausaler und fachgerechter Therapie innerhalb von acht Wochen keine Heilungstendenz zeigt bzw. nach zwölf Wochen nicht spontan abgeheilt ist.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben