zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 14. Dezember 2015

Neue Horizonte der Pflegewissenschaft

Graz zum 3. Mal Gastgeber der European Doctoral Conference in Nursing Science

„Exploring horizons in Nursing Science“ lautete das Motto der Europäischen Doktorandenkonferenz für Pflegewissenschaft (European Doctoral Conference in Nursing Science — EDCNS), die zum dritten Mal an der Medizinischen Universität Graz stattfand. Ziel der Konferenz: Erfahrungen im Bereich der Pflegeforschung untereinander auszutauschen und Erkenntnisse über derzeit in der Pflegewissenschaft in Europa beforschte Themen zu erlangen. Dazu kamen Mitte September knapp 80 Doktoranden, Dozenten und Professoren aus 22 unterschiedlichen Ländern nach Graz.

International einmalig, ist der Fokus der EDCNS sowohl bei der Organisation als auch während der Konferenz ausschließlich auf die Doktoranden und ihre Forschungsprojekte gerichtet. Dieser Aspekt wurde unter anderem auch während der feierlichen Eröffnungszeremonie durch Landesrat Mag. Christopher Drexler, Rektor Univ.-Prof. Dr. Josef Smolle, Dekan Univ.-Prof. Dr. Peter Holzer und der Institutsvorständin und Gründerin der EDCNS, Univ.-Prof. Dr. Christa Lohrmann aufgegriffen. Das vielfältige Programm der Konferenz setzte sich aus Vorträgen, Posterpräsentationen und Workshops zu den unterschiedlichsten pflegewissenschaftlichen Themen zusammen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben