zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 6. Oktober 2015

Cochrane Pflege Forum

Trainingsprogramme für Menschen mit Demenz

Primär wurde in dem Review untersucht, ob man bei älteren Menschen mit Demenz durch körperliche Trainingsprogramme kognitive Fähigkeiten und Aktivitäten des täglichen Lebens (ADLs) verbessern, sowie auffälliges Verhalten, Depressionen und Mortalität verringern kann.

Stichprobe

Die Stichprobe bestand aus älteren Personen, bei denen Demenz diagnostiziert wurde und die in Pflegeheimen, betreuten Wohneinrichtungen, psychiatrischen Einrichtungen oder zu Hause versorgt wurden.

Intervention und Kontrolle

Die Interventionsgruppe erhielt ein körperliches Trainingsprogramm, welches zwischen zweimal wöchentlich bis täglich durchgeführt wurde. Jede Trainingseinheit dauerte zwischen 20 und 75 Minuten und wurde in einem Zeitraum von zwei Wochen bis zwölf Monate angeboten. Das Training bestand aus unterschiedlich kombinierten Aerobic-, Kraft- und Balanceübungen. Die Kontrollgruppe erhielt die Standardpflege, oder zusätzlich soziale Kontakte/Aktivitäten, um eine gleiche Aufmerksamkeit für beide Gruppen zu gewährleisten.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben