zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 28. März 2013

Der Tumorkachexie rechtzeitig gegensteuern

Etwa 30 bis 40 Prozent aller Krebspatienten sind bei der stationären Aufnahme mangelernährt. Diese Zahlen sind vor allem
deshalb so beunruhigend, weil sich die Ernährungssituation entscheidend auf Krankheitsverlauf und Prognose des Patienten auswirkt. Doch: Frühzeitig und konsequent behandelt, müssen Mangelernährung und Kachexie nicht sein.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben