zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 20. Dezember 2012

In die Fremde gehen, heißt Kummer haben…

In Deutschland leben derzeit etwa 3,8 bis 4,3 Millionen Muslime, das sind zwischen 4,6 und 5,2 Prozent der Gesamtbevölkerung. In Österreich geht man von einer Zahl von 516.000 Muslimen aus. Die Gruppe der Muslime ist jedoch sehr vielfältig, da der Islam – ebenso wie das Christentum – eine Reihe von religiösen Gruppierungen in sich vereint, die sich sehr unterscheiden können. Muslime sind Teil des Alltags in Europa, aber das Wissen über die Kultur sowohl der Religion als auch der Herkunftsländer ist immer noch gering. Das stellt vor allem in Extremsituationen, wie Krankheit oder Unfall, ein Hindernis in der Betreuung und im Verständnis auf. Mitarbeiter des Gesundheitssystems sollten jedoch darauf vorbereitet sein.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben