zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 20. Dezember 2012

Grippeimpfung für Gesundheitsberufe

Schwere Grippewellen können pro Jahr bis zu 840.000 Menschen in Österreich
betreffen. Auch wenn Derartiges derzeit nicht absehbar ist, sind immungeschwächte Personen, wie ältere Menschen, kleine Kinder und chronisch Kranke auch bei leichten Grippewellen einem erhöhten Gesundheitsrisiko ausgesetzt. Pro Jahr sterben in Österreich etwa 1000 Personen an den Folgen einer Grippeinfektion.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben