zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 4. Juni 2012

Alt ist nicht gleich Breikost

In Zusammenhang mit der Aktivität des Essens und Trinkens sind in der Pflege alter Menschen – wie in der Gesundheits- und Krankenpflege überhaupt – zunächst sowohl die Informationssammlung im Rahmen des pflegerischen Assessments und die laufende Beobachtung des Ess- und Trinkverhaltens von besonderer Bedeutung, da sie gemeinsam zu einem sinnvollen Ernährungsmanagement führen sollen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben