zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 11. Mai 2012

Jeder Dritte kennt Gewalt in der Pflege

Jeder Dritte mit praktischer Erfahrung in der Pflege hat schon einmal aggressives oder gewalttätiges Verhalten des Personals erlebt.

Das ist das Ergebnis einer am Donnerstag in Berlin veröffentlichten Umfrage der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP), Deutschland.

Insgesamt hat laut dieser Umfrage jeder fünfte Bundesbürger solche Erfahrungen. Nur wenige Betroffene wüssten, welche Hilfsangebote im Notfall genutzt werden könnten. Mehr Beratungsangebote seien nötig. Die Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege hatte zusammen Forsa eine repräsentative Onlinebefragung bei 1.000 Bundesbürgern durchgeführt.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben