zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 10. Dezember 2008

Univ.-Lehrgang für Rettungsdienstmanagement

Graduierung „Dr. James O. Page Lehrgang“

Der US Rettungsexperte Dr. James O. Page fungierte als Namensgeber des 3. Universitätslehrganges für Rettungsdienstmanagement der Donau-Universität Krems. „Jim“ war Paramedic der ersten Stunde, Jurist, Rettungsdienstanwalt und -manager auf vielen Ebenen. Page war Visionär und Kämpfer für Patienteninteressen. Er publizierte über 400 Artikel und initiierte die TV-Serie „Emergency“ (= Notruf California), die den Stellenwert des Rettungsdienstes hob, stellt Lehrgangsleiter Christoph Redelsteiner sein Vorbild vor, das auch für die 13 Absolventen des Lehrgangs als Leitfigur gilt, die kürzlich ihre akademischen Urkunden erhielten.

Jims Nachfolger kommen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und dürfen den Titel „Master of Sciene“ tragen. Sie haben sich vier Semester lang in Fächern wie Leitstellenmanagement, Rettungssystemdesign, Bedarfsplanung und Finanzierungsmodelle weitergebildet. Themen der Masterthesen waren z.B. Erhebungen zum Ausmaß von Gewalt im Rettungsdienst, innerbetriebliche Pandemievorbereitung oder Behandlungserfolgsvergleiche präklinischer Berufsgruppen.

Informationen: Donau-Universität, Zentrum Management und Qualität im Gesundheitswesen ULG Rettungsdienstmanagement, Mag. Christoph Redelsteiner, MSc Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems Infos:  http://www.donau-uni.ac.at/de/studium/rettungsdienst/index.php Telefon: +43 (0)2732 893-2817

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben