zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 10. Dezember 2008

Lehrgang für basales und mittleres Management

Wiener Rotes Kreuz& Sigmund Freud Privat-Universität kooperieren

Den sich verändernden Anforderungen an Pflegekräfte entsprechend, bietet das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes nun – in Kooperation mit der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien - eine neue Weiterbildung an.

“Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf dem extramuralen Pflege- und Betreuungssektor. Dabei werden Kompetenzen für das Casemanagement und die Familienpflege vermittelt“, erläutert Monika Wild, Leiterin der Gesundheits- und sozialen Dienste im Österreichischen Roten Kreuz. Basis dieser universitären Weiterbildung ist der hohe Theorie-Praxisbezug im Bereich von Casemanagement, Family Health Care sowie der extramuralen Pflege und Betreuung. Die Weiterbildung richtet sich an diplomierte Pflegepersonen, die in leitender Position tätig sind, oder eine solche Funktion anstreben. Die universitäre Weiterbildung wird berufsbegleitend in 16 Blockveranstaltungen mit einem Praxisanteil abgehalten und dauert 15 Monate. Der Lehrgang beginnt am 5. März 2009 und endet am 17. Juni 2010.

Informationsabende  Ort: Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes, Franzosengraben 6, 1030 Wien Termine: 13. Jänner2009 29. Jänner 2009 10. Februar2009 jeweils von 18:00 bis 20:00 Internet: www.roteskreuz.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben