zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 23. Dezember 2009

Mobiles Hospiz auf dem Prüfstand

Das Mobile Palliativ-Team des Wiener Hilfswerks betreut Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittener, unheilbarer Erkrankung in deren Zuhause. Das sechsjährige Bestehen und die stark steigende Nachfrage wurden zum Anlass genommen, die Arbeit des Mobilen Palliativ Teams zu evaluieren. Die Kernteams, bestehend aus jeweils einem Palliativarzt/-ärztin und einer Pflegeperson unterstützen Patienten, deren kurative Therapie im Spital abgeschlossen ist, und ihre Angehörigen. Zu den Leistungen des multiprofessionellen Teams zählen regelmäßige Besuche bei den Klienten, Krisenintervention, Betreuung in belastenden Situationen sowie Begleitung in der Zeit der Trauer. Bei Bedarf wird dieses Angebot ergänzt durch Hauskrankenpflege und Heimhilfe des Wiener Hilfswerks.

Mag. Johannes Barbisch, DGKP Bernhard Stapel, Mag. Martina Goetz, ProCare 12/2009

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben