zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 20. Dezember 2009

Die Anpassungsfähigkeit nützen

Das Adaptionsmodell von Castilla Roy ist ein im deutschsprachigen Raum wenig bekanntes Pflegemodell, das zudem oft unter dem Vorurteil leidet, kompliziert und für die Praxis wenig tauglich zu sein. Eine Grundlage für Roys Modell sind Überlegungen der Systemtheorie und ihren Anwendungen auf die Physiologie. Das Adaptionsmodell von Roy zählt damit zu den Pflegemodellen, die sich nicht allein auf die Geistes- und Sozialwissenschaften beziehen, sondern auch naturwissenschaftliche Erkenntnisse integrieren.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben