zur Navigation zum Inhalt

Pflege

„Dass ich süchtig werde, ist mein geringstes Problem“

 
10/2014 Schmerz als ethische Herausforderung für Ärzte und Pflege

„Schmerzfreiheit — mehr will ich nicht haben“, sagt eine Tumorpatientin. Chronischer Schmerz radikalisiert die menschliche Grundsituation und lässt Verletzlichkeit, Abhängigkeit und Angewiesenheit offenkundig und direkt zutage [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Parkinson: Stürze vermeiden

10/2014 Gleichgewichtstraining und Sturzprophylaxe und aus jedem Sturz lernen

Gang- und Gleichgewichtsstörungen zählen zu den wichtigsten Behinderungen durch die Parkinson-Erkrankung. Während sich das Gangbild zu Beginn der Erkrankung meist unter Antiparkinson-Medikamenten bessert, kommt es mit zunehmender Krankheitsdauer häufig zu unzureichend medikamentös beherrschbaren Gangblockaden (Startverzögerung, Freezing) und Gleichgewichtstörungen. [...]

So gelingt die Überleitung

10/2014 Wunden interprofessionell versorgen

Ob Zuhause oder in der Klinik: Die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden kann diverse Unterschiede aufweisen, da in beiden Bereichen andere Voraussetzungen herrschen. [...]

Wissen und Einstellungen zu Palliative Care bei Altenpflegeschülern

09/2014 Hintergrund/Zielstellungen: Vorangehende Studien über das Wissen und die Einstellungen von Altenpflegeschülern zu Palliative Care weisen auf Wissensdefizite bei diesem Themenfeld hin.

Methodik: In einer freiwilligen anonymen schriftlichen Befragung wurden 150 Altenpflegeschüler von 4 Leipziger Altenpflegeschulen bezüglich ihres Wissen sowie ihrer Einstellungen zu Palliative Care befragt. [...]

Pflegebildung

09/2014 Eine Annäherung an das Kompetenzmodell

Das Bachelorstudium Pflegewissenschaft der Medizinischen Universität Graz

Mit der demographischen Entwicklung und der Zunahme der älteren Population vergrößert sich der Kostendruck auf Österreichs Gesundheitssystem und Fragen nach der Sicherstellung einer individuellen und qualitativ hochwertigen Pflege werden immer [...]

Flächendesinfektion wirkt

09/2014 Ausbreitung von multiresistenten Gram-negativen Keimen als zunehmendes Problem

Multiresistente Gram-negative Keime stellen in Krankenhäusern ein zunehmendes Problem dar: Ihre Häufigkeit nimmt zu und sie stehen in Zusammenhang mit erhöhter Morbidität und Mortalität. [...]

Wann die Basishygiene nicht ausreicht

09/2014 Kolonisierung mit resistenten gram-negativen Bakterien

Während das Problem der methicillin-resistenten Staphyloccous-aureus-Stämme (MRSA) in den vergangenen Jahren von Epidemiologen, Hygienikern und Infektionsmedizinern intensiv bearbeitet wurde, sind die Kenntnisse über resistente gram-negative Erreger noch sehr lückenhaft. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben