zur Navigation zum Inhalt
 
Orthopädie 29. April 2014

Migrationsverhalten und erste klinische Ergebnisse einer neuen Pressfit-Flügelpfanne

Grundlagen: Ana Nova® ist eine neue Pressfit-Flügelpfanne, die überragende biomechanische Eigenschaften in Experimenten aufweist. Bis jetzt gibt es keinerlei Daten über die klinische Zuverlässigkeit. Mit Hilfe von Einzel Bild Röntgen Analyse (EBRA) Messungen sollte ein Vorhersagen der Lebensdauer eines Implantats zum frühen Zeitpunkt ermöglichen. Der Zweck dieser Studie war das Migrationsverhalten und die klinischen Ergebnisse 2 Jahre nach Implantation einer neuen Pressfit-Flügelpfanne zu erheben.

Methodik: In dieser Studie wurden das Migrationsverhalten und klinische Ergebnisse prospektiv an 67 Patienten erhoben. Klinische Ergebnisse wurden mit Hilfe des Harris Hip Scores erfasst. Das Migrationsverhalten wurde mit Hilfe von EBRA analysiert.

Ergebnisse: 2 Jahre nach Implantation musste keine einzige Hüftpfanne revidiert werden. Der Harris Hip Score verbesserte sich von 39,7 auf 92,2. Im Gegensatz zu den erfreulichen klinischen Ergebnissen wurde in 17 von 44 Patienten erhöhte Totalmigration der Pfanne gemessen (> 1 mm/2a).

Schlussfolgerungen: Die erhöhten Migrationswerte in dieser Studie könnten auf aseptische Lockerung und reduzierte Lebensdauer des Implantats hinweisen. Gemäß bisherigen Studien ist es jedoch möglich, dass dieser Effekt aufgrund der limitierten Genauigkeit von EBRA auftrat. Unserer Meinung nach sollte EBRA nicht als Screening Methode in 2 Jahres Kontrollen eingesetzt werden.

Martin Kaipel, Anton Prenner, Sebastian Bachl, Sebastian Farr, Günter Sinz, Wiener klinische Wochenschrift 7/8/2014

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben