zur Navigation zum Inhalt
 

LigaSure Precise® in der Schilddrüsenchirurgie

GRUNDLAGEN: Die meisten Komplikationen der Schilddrüsenchirurgie sind mit Ligatur und Koagulation verbunden. LigaSure® ist eine alternative Methode zur Gefäßversiegelung und Ligatur und kann möglicherweise beitragen, postoperative Komplikationen zu vermindern. METHODIK: Vierzig Patienten mit multinodulärer Struma wurden in zwei gleich große Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe wurde mit konventionellen Methoden und die zweite mit LigaSure® operiert. Die Gruppen wurden in Bezug auf postoperative Komplikationen, Krankenhausaufenthalt und OP-Dauer statistisch verglichen. ERGEBNISSE: LigaSure® hat die OP-Dauer verglichen mit der konventionellen Gruppe signifikant verkürzt (ungefähr 13 Minuten kürzer), und es gab keinen signifikanten Unterschied bei den Komplikationen und der Krankenhausaufenthaltsdauer. SCHLUSSFOLGERUNGEN: LigaSure® in der Thyreoidektomie kann als eine sichere Methode angewandt werden. Es kann als wichtiges Gerät bei Operationen der Schilddrüse erachtet werden.

I. Kilic, O. Sunamak, F. Aydogan, B. Sen, B. Altintas, M. Duren, M. Ozcan, European Surgery

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben