zur Navigation zum Inhalt
 
Neurologie 23. September 2011

"Ein Apfel fürs Leben" heute ist Wiener MS-Tag

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die MS-Gesellschaft Wien den Wiener MS-Tag, der morgen am Michaelerplatz stattfindet. Die Veranstaltung will mehr Bewusstsein schaffen und Vorurteile, die gegenüber Menschen mit MS bestehen, aus dem Weg zu räumen.

Der Apfel als Sinnbild

Ein Apfel steht für eine bessere Lebensqualität trotz MS und ist auch 2011 wieder das Symbol der Veranstaltung. Gemeinsam mit dem gesamten Team der Firma Biogen Idec, die auf Therapien bei MS spezialisiert ist, wird die Wiener MS-Gesellschaft Äpfel als an Passanten verteilen. Ziel der Veranstaltung ist es, Aufmerksamkeit auf das Thema Multiple Sklerose zu lenken. 

Mit TV- Lady Barbara Stöckl

Der Erlös aus der Apfel-Wurf-Aktion kommt der Multiple Sklerose Gesellschaft Wien, einer gemeinnützigen, sozial-medizinischen Non-Profit-Organisation, zugute. ORF-Moderatorin Barbara Stöckl stellt sich auch 2011 wieder in den Dienst der guten Sache und unterstützt die Veranstaltung.

Der Wiener MS-TAg findet heute, von 13-17h am Michaelerplatz statt.

 

 

OTS/AN

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben