zur Navigation zum Inhalt
 
Neurologie 2. März 2011

Sonntagsfahrer nach Schlaganfall

Tests im Vergleich: Ein 15-Minuten-Test zeigt verlässlich an, ob ein Mensch nach einem Schlaganfall noch problemlos Auto fahren kann.

Ein Review über 30 Studien analysierte Fahrtüchtigkeitstests nach Schlaganfall und kommt zum Schluss, dass das Augenmerk bei der Beurteilung auf Straßenschild-Erkennung, Verkehrswissen, visuell-räumliche Fähigkeiten und das Tempo der mentalen Verarbeitung gerichtet sein sollte. Rund 80 Prozent der Risikolenker lassen sich so identifizieren. Motorische Symptome sagen wenig über die Fahrtüchtigkeit aus, da es ja viele Möglichkeiten gibt, das Auto an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Quelle: Devos, H. et al.: Neurology 2011; 76: 747–56

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben