zur Navigation zum Inhalt
Prof. Dr. Johann Willeit, Universitätsklinik für Neurologie, Universitätsklinikum Salzburg
 
Neurologie 22. September 2009

Neuer Neurologie-Primar

 

Prof. Dr. Johann Willeit wurde zum CDK-Primar an der Universitätsklinik für Neurologie im Salzburger Universitätsklinikum Erstgereihter. Er qualifizierte sich durch seine umfassende klinische Ausbildung, wissenschaftliche Tätigkeiten und Erfahrungen in allen Bereichen der Neurologie. Willeit war bisher Oberarzt und Leiter der Stroke Unit (Schlaganfallstation) im Innsbrucker Universitätsklinikum und wird nach den Berufungsverhandlungen voraussichtlich im Spätherbst 2009 seine Stelle antreten. Die Forschungsschwerpunkte des 55-jährigen Südtirolers sind die Epidemiologie neurologischer Krankheiten mit Fokus auf die Entstehung und Prävention von Gefäßerkrankungen. Weitere Schwerpunkte sind internationale Studien zur Akuttherapie des Schlaganfalls und Studien zum Management zerebrovaskulärer Erkrankungen. In diesem Zusammenhang ist Willeit Initiator der Bruneck-Studie. In dieser Langzeitstudie wurden unter anderem neue Konzepte in der Entstehung von Gefäßerkrankungen und deren Risikofaktoren entwickelt.

Willeit ist Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Schlaganfallforschung und seit vielen Jahren Lehrbeauftragter der Medizinischen Universität Innsbruck. Der habilitierte Neurologe hat sich als Lehrbeauftragter intensiv mit der Organisation und Durchführung der studentischen Lehre im neuen Curriculum engagiert.

 

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben