zur Navigation zum Inhalt
 
Komplementärmedizin 12. September 2016

Darmgesund: Beschwerden lindern

Für die Gesundheit des Darmes sind die dort angesiedelten „guten“ Bakterien von immens wichtiger Bedeutung, aber Medikamente, Genussmittel und Ernährungsfehler setzen der Darmflora extrem zu.

Wenn der Darm im Gleichgewicht ist, fühlen wir uns wohler und sind glücklicher, doch Bauchschmerzen, Blähungen und Verstopfungen stören oftmals dieses Wohlbefinden. Reizungen sowie Entzündungen des Darms oder Nahrungsmittelallergien sind heute weit verbreitet. In ihrem neuen Ratgeber „Darmgesund“ präsentiert die Bestsellerautorin Prof. Dr. Michaela Döll die einfache und effektive Lösung: Vielseitige gute Keime und Ballaststoffe mit großem Heilungspotenzial helfen der Darmflora, wieder ins Lot zu kommen und das Immunsystem zu stärken. Pro- und Prebiotika stärken die körpereigene Abwehr und verbessern den Schutz vor Infektionen, Allergien, Entzündungen und Darmkrebs.

Die Autorin

Prof. Dr. rer. nat. Michaela Döll ist als Fachreferentin seit mehr als zwanzig Jahren in der Weiterbildung von Ärzten, Heilpraktikern und Apothekern tätig und ist Lehrbeauftragte an der Universität Braunschweig. Ihre Schwerpunkte sind die Vitalstoffmedizin (orthomolekulare Medizin), Ernährung, Zivilisations- und umweltbedingte Krankheiten. Mit über 150 publizierten Artikeln und mehr als zehn Büchern hat sie sich in der Fachwelt einen Namen gemacht. Ihr Expertenrat ist auch in TV- und Hörfunksendungen gefragt.

Michaela Döll

Darmgesund

Herbig Verlag 2016, 20,00 EUR* D / 20,60 EUR* A / 24,90 CHF* (UVP)

ISBN: 978-3-7766-2772-5

Informationen und Buchbestellung: Buchverlage LangenMüller, Herbig, nymphenburger, terra magica: www.herbig.de

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben