zur Navigation zum Inhalt
Pranic Energy Healing während der Anwendung
 © (2) Pflügl

Der Regenerationsprozess ist ganzheitlich.

© Institut für Energiearbeit

Eine Möglichkeit für den einen oder anderen Ihrer Patienten: Pranic Energy Healing

dieckmann45918_190x0-width_img

Mag. Claudia Dieckmann, Institut für Energiearbeit
Willi Denk

 
Komplementärmedizin 12. November 2012

Pranic Energy Healing

Das neue Paradigma heißt „Energie“ und Selbsthilfe.

Was braucht eine moderne Technologie, um ernst genommen zu werden? Seriöse Vertreter, nachweisbare, möglichst internationale Erfolge, welche bestätigen, dass die Technologie in immer gleicher Anwendung erfolgreich wiederholbar ist, Lehrstruktur, Fachbücher, Wissenschaftliche Studien.

Alles das hat Pranic Energy Healing anzubieten!

Es handelt sich um eine berührungslose Anwendung, welche ausschließlich im Energiefeld des Klienten (Mensch oder Tier) arbeitet und zielsicher in der Lage ist, Blockaden aufzulösen, die den Energiefluss hemmen und damit einerseits die Psyche und in weiterer Folge auch den Körper negativ beeinflussen und krank werden lassen können.

Es gibt eine international zugängliche Protokolldatei mit über 4.000 verschiedenen Anwendungsprotokollen zu verschiedensten Erkrankungszuständen des menschlichen Lebens und es gibt Erfolge ohne Ende, die leider nur zu einem geringen Teil schriftlich von Anwendern dokumentiert werden.

Doppelblindstudie

Aus einer in Indien (Vivekananda Kendra Yoga Research Foundation, Bangalore, India) angefertigten Doppelblindstudie:

50 Patienten mit chronischen, nicht bösartigen Muskelschmerzen, älter als sechs Monate. Gruppe A = 25 Personen hatten am ersten Tag Placebo Behandlung und Gruppe B wurde mit Pranic Energy Healing behandelt. Pranic Energy Healing; Dauer der Anwendung 25 Minuten, Placebo Behandlung ebenfalls 25 Minuten in zwei aufeinanderfolgenden Tagen. Gemessen wurde: Schmerzskala sowie physiologische Messungen der Sympathikus Aktivität wie Herzrate, Atemrate, Leitfähigkeit der Haut, Blutdruck und Fingerplethysmografie.

Die Ergebnisse: Hohe Schmerzreduktion in der Pranic Energy Healing Gruppe und kaum signifikante Veränderungen in der Kontrollgruppe der Placebobehandelten. Außerdem zeigt die Messung der Sympathikus Aktivität objektive Evidenz für physiologisch eingetretene Entspannung.

Das Ergebnis dieser Studie ist, dass Pranic Energy Healing Schmerz und Sympathische Aktivitäten reduziert und dass es sich dabei um kein Placebo handelt.

Weitere sehr interessante internationale Studienergebnisse können bei Bedarf jederzeit erbracht werden.

Die wichtigste Botschaft:

  1. Denken Sie um. Sie selbst bestimmen über Ihr Leben! Was Sie denken, fühlen, wie Sie agieren, was Sie essen und trinken und ob Sie Ihren Körper durch Stress ruinieren.
  2. Übernehmen Sie Selbstverantwortung und geben Sie diese NICHT mit der grünen Karte an Ihren Arzt ab. Er/Sie wird sicherlich das Beste für Sie wollen, aber der Regenerationsprozess ist ganzheitlich und braucht vor allem Sie als „Bewusst Sein“!
  3. Realisieren Sie, dass Ihr Regenerationsprozess an Ihnen liegt und vor allem: Nehmen Sie wahr, dass Ihr Sein mehr ist, als Ihr Körper, dem wir meist nur Beachtung schenken, wenn wir bereits erkrankt sind.
  4. Lernen Sie eine Technik wie Pranic Energy Healing zur Prävention, damit Sie vital und gesund bleiben. Sie selbst sind der Schlüssel zu einem guten und gesunden oder besseren Leben!
  5. Energetiker wollen, können und sollen nicht gegen die Schulmedizin antreten. Energetiker arbeiten mit dem Wissen um Energien, während der Schulmediziner sich auf den physischen Körper spezialisiert hat. Beides hat Berechtigung und darf sich auch gegenseitig schätzen.

Man kann mit jedem Menschen Pranic Energy Healing machen, aber man wird nicht allen helfen können. Jeder ehrliche Arzt weiß ebenso, dass er zwar immer nach bestem Wissen und Gewissen arbeitet, aber möglicherweise nicht jedem helfen kann.

Zusammenfassung

Pranic Energy Healing ist eine Zukunftshoffnung auf vielen Gebieten für alle Menschen, die präventiv Ihre Gesundheit schützen möchten.

Wenn es gelungen sein wird, einen Energie Anwender in jedem Haushalt zu haben, wird der Mensch anders und bewusster mit sich und anderen umgehen. Die ausgebildeten und hauptberuflichen Profis unterstützen mit deren Behandlungen Menschen in allen Lebenslagen (von der erfolgreichen Entstressung bei Managern zur Gesundheitsvorsorge bis zur komplementären Betreuung im Krankheitsfall). Nachdem alles im Leben Energie ist, werden Menschen mit Kenntnissen der Energietransformation, sehr bald von großer Bedeutung für unsere Gesellschaft sein.

Fazit für die Praxis

Wenn wir uns dem Thema der Heilung öffnen wollen, müssen wir uns auf die Suche nach Neuem machen, das über die herkömmlichen Therapieformen und deren Grenzen geht. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit offenen Ärzten. Korrespondenz:

Mag. Claudia Dieckmann

Institut für Energiearbeit

Schulgasse 63, 1180 Wien

E-Mail:  

Internet: www.energie-institut.com  

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben