zur Navigation zum Inhalt
 
Komplementärmedizin 29. März 2010

"ProMed komplementär" im neuen Look

„ProMed komplementär“ wird jetzt größer und stärker! Statt wie bisher, als Magazin im A4-Format, wird „ProMed komplementär“ künftig im repräsentativen A3-Zeitungsformat erscheinen.

Als Sonderbeilage der "Ärzte Woche", der österreichischen Zeitung für Medizin, Politik und Praxis, wird sie auf gewohnt hohem wissenschaftlichen Niveau über Praxisthemen der Komplementär- und Ganzheitsmedizin informieren.

Bewährte Rahmenbedingungen werden beibehalten: Der wissenschaftliche Beirat und die Redaktion der Zeitschrift bleiben gleich; „ProMed komplementär“ wird wie bisher viermal im Jahr erscheinen.
Sie müssen kein Abonnent der ÄrzteWoche sein, um „ProMed komplementär“ lesen zu können, sondern bekommen die Zeitschrift weiterhin in Ihren Briefkasten.

Heft 1/2010 – die erste Ausgabe im neuen Look – ist soeben erschienen!

"ProMed komplementär" online:
www.springermedizin.at/promed-komplementaer/

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben