zur Navigation zum Inhalt
 
Kinder- und Jugendheilkunde 5. Dezember 2007

Schlaue Säuglinge

Laut einer Studie der Yale University sind Säuglinge im Alter von sechs Monaten bereits in der Lage, einzuschätzen, ob ihnen jemand freundlich oder eher ablehnend gegenübertritt. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass Kinder die Fähigkeit zu sozialen Einschätzungen in den ersten Lebensmonaten erwerben. Laut einem Bericht des Fachmagazins Nature (2007 Nov 22, 557 – 559) stellt diese Fähigkeit die Grundlage für moralische Überlegungen und Handlungen im späteren Leben dar.
Die Forscher führten Experimente durch, um festzustellen, ob Babys im Alter von sechs und zehn Monaten in der Lage sind, das Verhalten anderer zu beurteilen. Den Kindern wurde Holzspielzeug mit verschiedenen Formen gezeigt. Die Babys saßen dabei auf dem Schoß der Eltern. Ihnen wurde eine Figur gezeigt, die versucht, einen Hügel zu besteigen. Sie wurde von einer weiteren Figur entweder dabei unterstützt oder behindert. Nachdem dieses Spiel mehrfach wiederholtworden war, konnten sich die Kinder für einen der beiden Charaktere entscheiden. Alle zwölf sechs Monate alten Kinder entschieden sich für die helfende Figur. 14 der 16 zehn Monate alten Babys wählten ebenfalls diese Figur. In weiteren Experimenten wurden andere Erklärungen für dieses Verhalten ausgeschlossen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben