zur Navigation zum Inhalt
Foto: Jufa
Im steirischen Bad Aussee können Kinder, die nachts noch einnässen, ganz entspannt Urlaub machen und lernen, mit ihrem Problem umzugehen.
 

Urlaub mit trockenen Folgen

In sogenannten „Bettnässer-Ferien“ erleben Kinder Spaß statt Angst und Scham.

Für Familien mit Kindern, die nachts einnässen, können Hotelaufenthalte zum Alptraum werden. In der Steiermark haben sie die Möglichkeit, entspannt Urlaub zu machen und Abstand zum stressigen Alltag zu gewinnen. Etliche Kinder werden unter diesen Umständen sogar dauerhaft trocken, wie der Grazer Urologen Doz. Dr. Günter Primus erklärt.

 

Noch immer nicht trocken zu sein und Windeln tragen zu müssen, bedeutet für größere Kinder eine enorme Belastung. Scham und Angst vor dem Spott der Mitschüler bedeuten für sie enormen Stress. Auch die Urlaubsplanung ist für betroffene Familien eine große Herausforderung. Das Bitten um Verständnis für den Bedarf an täglich frischer Bettwäsche und die Entsorgung von Windeln und dem Uringeruch im Hotelzimmer, lassen viele Familien deshalb lieber auf den Urlaub verzichten. Das Angebot der JUFA (Jugend & Familiengästehäuser) kann für diese Familien eine große Entlastung sein. Mit der Unterstützung von Club Mondkind werden speziell auf die Bedürfnisse dieser Kinder abgestimmte Ferien angeboten: Die Bettnässer-Ferien.

„Die Kinder werden nicht behandelt, verbringen also keine Kur im medizinischen Sinn, sondern einen problemlosen und lustigen Urlaub“, so Doz. Dr. Günter Primus von der Universitätsklinik für Urologie Graz. „Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass in dieser belastungsfreien Situation ein Drittel der Kinder spontan trocken wird und die Hälfte davon es auch bleibt.“ Auch die Eltern werden in das Ferienprogramm eingebunden: Der engagierte Urologe bietet den Eltern seine Expertise kostenlos an.

 

Die Bettnässer-Ferien finden vom 11. bis 25. Juli 2010 im JUFA Gästehaus Bad Aussee statt. Das empfohlene Alter der Kinder beträgt acht bis zwölf Jahre.

Weitere Informationen:

www.jufa.at/feriencamps

Club Mondkind/PH, Ärzte Woche 22 /2010

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben