zur Navigation zum Inhalt
 
Kinder- und Jugendheilkunde 1. Oktober 2009

Spezifische Immuntherapie bei IgE-vermittelten allergischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter – eine Übersicht über in Österreich zugelassene/registrierte Allergenpräparate

Der Consensus Report zur Spezifischen Immuntherapie bei IgE-vermittelten allergischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter ist einerseits aufgrund des zunehmend größeren Angebotes an Allergenpräparaten entstanden. Andererseits besteht die ethische Verpflichtung Kinder und Jugendliche mit Allergenpräparaten zu behandeln, die auch in Studien an Kindern und Jugendlichen getestet worden sind (EU Regulative). Neben einer Auflistung aller in Österreich für den Gebrauch an Kindern zugelassener Allergenpräparate folgt eine differenzierte und kritische Betrachtung der Studienlandschaft. Neue Studien an Kindern sind zu fordern, gleichzeitig ist auch ein deutlicher Nachholbedarf in der Anwendung dieser sehr effektiven Behandlungsform IgE-vermittelter Allergien festzuhalten.

Zsolt Szépfalusi, Waltraud Emminger, Franz Eitelberger, Manfred Götz, Andrea Grillenberger, Elisabeth Horak, Isidor Huttegger, Dieter Koller, Helmut Litscher, Rudolf Schmitzberger, Eva-Maria Varga, Josef Riedler, Wiener klinische Wochenschrift 19/20/2009

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben