zur Navigation zum Inhalt

Kinder- und Jugendheilkunde

Angeborene Immunschwäche: Ursache gefunden

 
08/2014 Wissenschaftler am Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (IMBA) konnten in Mäusen das Krankheitsbild einer angeborenen Immunschwäche nachstellen und eine Möglichkeit zur deren Behandlung aufzeigen. Ihre Erkenntnisse publizieren die Forscher jetzt im Fachmagazin Nature Genetics.

Postdoktorand Gerald Wirnsberger aus der Gruppe von Josef Penninger am IMBA züchtete eine Mauslinie mit einer angeborenen Immunschwäche, bei der die Funktion der neutrophilen Granulozyten im Blut stark beeinträchtigt ist. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Unterkategorien

Konsensuspapier zur Evaluation und Therapie des chronischen Hustens in der Pädiatrie

08/2014 Hintergrund

Bisher existieren im deutschsprachigen Raum keine Leitlinien zur Evaluation und Therapie des chronischen Hustens.

Methoden

Ziel dieser Arbeit ist nach Literatur-Suche zu relevanten Publikationen und Leitlinien zum Thema „chronischer Husten beim Kind“ eine aktuelles Statement der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde und der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie zu Evaluation und Therapie des chronischen Hustens beim Kind sowie einen praktischer Algorithmus zu geben. [...]

Adipositasprävalenz und motorische Leistungsfähigkeit bei Tiroler Kindergartenkindern

08/2014 Grundlagen

Die kindliche Bewegungswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Als Folge nimmt die motorische Leistungsfähigkeit ab, wobei besonders Kinder mit Übergewicht und Adipositas betroffen sind. [...]

(Hoch-)intensives Intervalltraining mit Kindern und Jugendlichen im Nachwuchsleistungssport

07/2014 Um die Effektivität von (Hoch-)inten­sivem Intervalltraining (HIIT) im Nachwuchsleistungssport und bei untrainierten gesunden Kindern und Jugendlichen in der wissenschaftlichen Literatur einzuschätzen, wurde eine computerbasierte Literaturrecherche in den elektronischen Datenbanken PubMed, MEDLINE, SPORTDiscus und Web of Science durchgeführt. [...]

Abwarten oder nachschauen?

© katyspichal / fotolia.com
07/2014 Fremdkörperingestion und Verätzungen: Wann muss endoskopiert werden?

Das Verschlucken von Fremdkörpern gehört ebenso wie Verätzungen zu den alltäglichen Herausforderungen in der Pädiatrie. Dabei geht es vorrangig darum, ob eine Endoskopie notfallmäßig durchgeführt werden muss oder ob zunächst zugewartet werden kann. [...]

Was Kindern weh tut

06/2014 Richtige Differenzialdiagnose bei chronischen Kopf- und Bauchschmerzen.

Chronische Schmerzen im Kindes- und Jugendalter nehmen zu: Die häufigsten Krankheitsbilder und ihre Unterscheidung.

Chronische Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen sind zu über 90 % primärer Genese, nur bei jedem zehnten Patienten treten sie sekundär auf, etwa bei intrakraniellen Tumoren, Hydrocephalus oder Sinusvenenthrombose. [...]

Bettnässen prägt das Leben

© Ferring
06/2014 80 Prozent der betroffenen Kinder haben psychische, motorische oder neurologische Störungen.

Aktuelle Studienergebnisse lassen aufhorchen: Enuresis hat negative Auswirkungen auf Schlaf und Psyche. Die neuen Daten führen das Ausmaß der Beeinträchtigung vor Augen. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben

SCHWERPUNKTE KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE

A-H