zur Navigation zum Inhalt

Kinder- und Jugendheilkunde

(Hoch-)intensives Intervalltraining mit Kindern und Jugendlichen im Nachwuchsleistungssport

 
07/2014 Um die Effektivität von (Hoch-)inten­sivem Intervalltraining (HIIT) im Nachwuchsleistungssport und bei untrainierten gesunden Kindern und Jugendlichen in der wissenschaftlichen Literatur einzuschätzen, wurde eine computerbasierte Literaturrecherche in den elektronischen Datenbanken PubMed, MEDLINE, SPORTDiscus und Web of Science durchgeführt. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Unterkategorien

Abwarten oder nachschauen?

© katyspichal / fotolia.com
07/2014 Fremdkörperingestion und Verätzungen: Wann muss endoskopiert werden?

Das Verschlucken von Fremdkörpern gehört ebenso wie Verätzungen zu den alltäglichen Herausforderungen in der Pädiatrie. Dabei geht es vorrangig darum, ob eine Endoskopie notfallmäßig durchgeführt werden muss oder ob zunächst zugewartet werden kann. [...]

Was Kindern weh tut

06/2014 Richtige Differenzialdiagnose bei chronischen Kopf- und Bauchschmerzen.

Chronische Schmerzen im Kindes- und Jugendalter nehmen zu: Die häufigsten Krankheitsbilder und ihre Unterscheidung.

Chronische Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen sind zu über 90 % primärer Genese, nur bei jedem zehnten Patienten treten sie sekundär auf, etwa bei intrakraniellen Tumoren, Hydrocephalus oder Sinusvenenthrombose. [...]

Bettnässen prägt das Leben

© Ferring
06/2014 80 Prozent der betroffenen Kinder haben psychische, motorische oder neurologische Störungen.

Aktuelle Studienergebnisse lassen aufhorchen: Enuresis hat negative Auswirkungen auf Schlaf und Psyche. Die neuen Daten führen das Ausmaß der Beeinträchtigung vor Augen. [...]

Bettnässen: Kostenloses Web-Seminar für Eltern

06/2014 Expertin hält Onlinevortrag und beantwortet Fragen.

 

Am 11. JUNI UM 19.00 UHR spricht Dr. Romana Altenhuber, Fachärztin für Urologie mit Spezialisierung auf Kinderurologie, über das Thema Bettnässen und beantwortet Fragen, die Eltern anonym via Online-Chat stellen können. [...]

Sorgenfreie Kindheit – eine Illusion

© S.Kobold / Fotolia.com
05/2014 Depressionen bei Vorschulkindern sind erschreckend häufig, aber gut behandelbar.

In Leipzig wurde ein gesamter Kindergartenjahrgang auf Angst- und Depressionssymptome untersucht. Dabei wurden bei zwölf Prozent der Kinder erhöhte Ängstlichkeit und depressive Verstimmtheit festgestellt. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Hormonschub für den Spracherwerb

© farbkombinat / fotolia.com
05/2014 Im Alter von zwei Monaten erleben Babys eine „Mini-Pubertät“, die für die Sprachentwicklung ausschlaggebend ist.

Das weibliche Geschlechtshormon Östradiol stellt bei zwei Monate alten Babys die Weichen für den Spracherwerb. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben

SCHWERPUNKTE KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE

A-H