zur Navigation zum Inhalt

Kinder- und Jugendheilkunde

Literatur

 
11/2014 Ambulanzmanual Pädiatrie von A–Z

Schmid, Irene (Hrsg.) Springer-Verlag 2014, 4., überarbeitete Auflage, 738 Seiten Hardcover 41,11 € ISBN 978-3-642-41892-1 eBook ist in Kürze verfügbar ISBN 978-3-642-41893-8

Die Erstversorgung von Kindern stellt höchste Anforderungen an jeden Kinder- und Jugendarzt. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Unterkategorien

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Gebrannte Kinder

11/2014 Das Management von Verbrennungen im Kindesalter im präklinischen Umfeld.

Verbrennungen bei Kindern stellen die Behandler vor eine besondere Herausforderung, denn schlecht verheilte Wunden können eine lebenslange Stigmatisierung durch Narbenbildung initiieren. [...]

Serumbestimmung von IGF-I, IGF-BP3 und ALS – Neue Referenzwerte laut aktuellen internen Standards

11/2014 Hintergrund: Die Bestimmung der IGF-I und IGF-BP3 wurde zu einer Routineuntersuchung im Rahmen der diagnostischen Abklärung von Kindern mit Wachstumsstörungen. Derzeitig zur Verfügung stehende Referenzwerte stammen meist aus einem Kollektiv, an dem zuvor ein Wachstumshormonmangel als Ursache für den bestehenden Kleinwuchs ausgeschlossen worden war. [...]

Spezialisierte Zentren und Referenznetzwerke

11/2014 Liebe Leserin, lieber Leser,

wenn Sie das aktuelle Heft von „Pädiatrie & Pädologie“ in Händen halten, findet bereits wenige Tage später die achte Jahrestagung der „Politischen Kindermedizin“, diesmal zum Thema „Kompetenzzentren und Versorgungsnetzwerke für Kinder und Jugendliche mit seltenen, komplexen und diagnostisch / therapeutisch aufwändigen Erkrankungen“, statt. [...]

Kinder- und Jugendchirurgie in Österreich

11/2014 Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Holger Till, Vorstand der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, Graz

Sie sind Leiter der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie in Graz. Welchen Stellenwert hat diese medizinische Fachrichtung [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Einfluss von Übergewicht und Adipositas auf die motorische Leistungsfähigkeit bei Grundschulkindern

11/2014 Hintergrund: Übergewicht und Adipositas nehmen weltweit zu. Betroffen sind insbesondere Kinder und Jugendliche. Körperliche Inaktivität spielt dabei neben anderen Faktoren eine wichtige Rolle. Übergewichtige und adipöse Kinder weisen häufig eine schlechtere motorische Leistungsfähigkeit auf. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Prävention durch frühe Förderung

11/2014 Die Erkenntnisse aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen zeigen, wie wichtig die frühe Kindheit für die körperliche und psychosoziale Entwicklung eines Menschen ist. Strukturelle und professionelle Maßnahmen im Kontext der frühen Förderung leisten damit einen zentralen Beitrag zur Prävention von körperlichen, psychischen und sozialen Problemen. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben

SCHWERPUNKTE KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE

A-H