zur Navigation zum Inhalt
 

"Schnelles Einsatzteam" reduziert Krankenhausmortalität

Sogenannte Notfall-, Reanimations- oder Herzalarm- Teams existieren in Deutschland an vielen größeren Krankenhäusern. Ihr Standort ist meist eine Anästhesieabteilung oder Intensivstation, gelegentlich auch der anästhesiologische Bereich der Operationsabteilung. Ärzte und Pflegekräfte mit entsprechender Reanimationsausbildung, die in diesen Bereichen ihrem normalen Tagdienst nachgehen, werden im Notfall über einen Funkalarm verständigt.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben