zur Navigation zum Inhalt
 
Pulmologie 13. Dezember 2012

Rauchertelefon: Jetzt auch türkischsprachiges Angebot

Folder, Poster und umfangreiche Infos auf der Homepage.

Mit dem Rauchen aufzuhören, ist für viele nicht einfach. Schnelle und professionelle Hilfe bietet das österreichweite Rauchertelefon, das nicht nur telefonische Beratung, sondern auch detaillierte Online-Infos und Broschüren anbietet. Dieses Angebot wurde nun erweitert: ab sofort gibt es zweisprachige (türkisch/deutsche) Poster und Folder sowie umfangreiche Infos auf Türkisch unter www.rauchertelefon.at. Das Infomaterial kann über die Homepage bestellt werden, liegt aber auch in diversen Beratungszentren auf.

Mag. Andrea Büttner, Rauchertelefon-Expertin: "Mit diesem Angebot wollen wir erstmals Sprachbarrieren überwinden und die Bewusstseinsbildung zum Thema Rauchen anregen, etwa mit Infos zum Passivrauch oder über Wasserpfeifen."

Das Rauchertelefon wird von der NÖ Gebietskrankenkasse betrieben und ist eine Initiative der Sozialversicherungsträger, der Bundesländer und des Bundesministeriums für Gesundheit.

0810 810 013 österreichweit max. Euro 0,10/Min.

Montag bis Freitag 10 Uhr bis 18 Uhr

www.rauchertelefon.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben