zur Navigation zum Inhalt
 
Pulmologie 1. März 2011

Bronchogene Zysten bei Erwachsenen: Häufige computertomographische Fehldiagnose eines soliden Tumors

ZIELSETZUNG: Bronchogene Zysten sind kongenitale Malformationen und werden häufig als Zufallsentdeckung bei asymptomatischen Patienten gefunden. Ein Wachstum dieser Zysten kann eine Kompression der Atemwegen und Blutgefäße verursachen, was zu klinischen Symptomen und möglichen Komplikationen führen kann. In der Computertomographie (CT) erscheinen bronchogene Zysten oft wie solide Tumore. Wir beschreiben in dieser retrospektiven Arbeit das diagnostische und therapeutische Management für Patienten mit bronchogenen Zysten. METHODEN: 11 erwachsene Patienten mit bronchogener Zyste wurden in eine retrospektive Fallstudie inkludiert. Die Mindestbeobachtungsdauer nach Diagnosestellung war 2 Jahre. Es wurde das Computertomogramm der Patienten erneut beurteilt und die Lokalisation, die Größe, die Hounsfield Einheiten (HU) und das Aussehen (zystisch ≤ 20 HU oder solide ≥ 20 HU) der Läsionen festgehalten. ERGEBNISSE: Acht der 11 in der CT gefunden Läsionen wurden als solider Tumor entsprechend den Hounsfield Einheiten interpretiert. Neun von den 11 Patienten wurden chirurgisch reseziert. Zwei asymptomatische Patienten wurden nicht operiert und sind im 2 jährigen Beobachtungszeitraum asymptomatisch ohne Wachstum der Zyste geblieben. Komplikationen der Resektion waren: 1 postoperative Blutung, 1 mehrmaliger Pneumothorax und ein Rezidiv der Zyste. Die Mortalität lag bei null. SCHLUSSFOLGERUNG: Bronchogene Zysten werden häufig fälschlich in der CT als solider Tumor diagnostiziert. Wenn die CT inkonklusiv ist, kann mittels MRI oder Ultraschall (EUS) die Differentialdiagnose getroffen werden.

Cornelis G. Vos, Koen J. Hartemink, Richard P. Golding, J. Wolter A. Oosterhuis, Marinus A. Paul, Wiener klinische Wochenschrift 5/6/2011

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben