zur Navigation zum Inhalt
 
Pulmologie 22. Februar 2011

COPD-Patienten für klinische Studie gesucht

Das Salzburger Universitätsinstitut für präventive und rehabilitative Sportmedizin und die Universitätsklinik für Pneumologie suchen Probanden für eine Studie zum Einfluss von Sauerstoffgabe während körperlichen Trainings auf die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität bei Patienten mit COPD.

Gesucht werden COPD-Patienten im Stadium II und III (FEV1 30%-60% des altersentsprechenden Sollwertes; PO2>55 mmHg, PCO2<45 mmHg). Die Probanden sollten bereit sein, sich einer Eingangs-, zwei Zwischen- und einer Abschlussuntersuchung zu unterziehen sowie über zwölf Wochen dreimal wöchentlich rund eine Stunde körperliches Training am Institut für Sportmedizin zu absolvieren (Ergometer, Kraftgeräte). Die Probanden erhalten eine kostenlose, umfasssende medizinische Untersuchung sowohl im Universitätsinstitut für Sportmedizin als auch in der Lungenambulanz der Universitätsklinik für Pneumologie, außerdem einen individuell auf sie abgestimmten Trainingsplan. Sie werden zwölf Wochen unter professioneller Betreuung (Ärzte, Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler) in den Einrichtungen der Sportmedizin trainieren.

 

 

Kontakt:
Dr. Daniel Neunhäuserer
Universitätsinstitut für präventive und rehabilitative Sportmedizin, Salzburg
Tel.: 0043/662/4482/4270
E-Mail:  

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben