zur Navigation zum Inhalt
 
Onkologie 23. Juli 2015

Anti-proliferative activity of hop-derived prenylflavonoids against human cancer cell lines

Flavonoids form a substantial group of secondary plant metabolites that display several health-promoting effects. Therefore, prenylflavonoids, a subclass of flavonoids, have attracted increasing attention. Here, we investigated the possible anti-cancer potential of 6-prenylnaringenin (6-PN) and 8-prenylnaringenin (8-PN), two prenylflavonoids present in hops and beer and demonstrate an unexpectedly pronounced, dose-dependent reduction of cellular proliferation of human PC-3 prostate cancer and UO.31 renal carcinoma cells upon treatment. Based on these findings 6-PN and 8-PN are currently further clinically evaluated in detail.

Zusammenfassung

Flavonoide bilden eine wichtige Gruppe von sekundären Pflanzenstoffen, welche gesundheitsfördernde Effekte aufweisen. Daher liegen ebenfalls Prenylflavonoide, eine Subgruppe der Flavonoide, im Fokus der molekularen medizinischen Forschung. Die Untersuchung der anti-tumoralen Eigenschaften der beiden natürlichen Hopfen- und Bierinhaltsstoffe 6-Prenylnarignenin (6-PN) und 8-Prenylnaringenin (8-PN) zeigte eine unerwartet ausgeprägte, dosisabhängige Wachstumshemmung von humanen PC-3 Prostata- und UO.31 Nierenkarzinomzellen. Diese Ergebnisse verdeutlichen das therapeutische Potential von Nahrungsmittelinhaltsstoffen, weswegen aktuell 6-PN und 8-PN im Detail für den potentiellen klinisch-therapeutischen bzw. präventiven Einsatz evaluiert werden.

Für weitere Nachrichten aus der Onkologie siehe auch www.springermedizin.at/memo---inoncology

Christian Busch, Seema Noor, Christian Leischner, Markus Burkard, Ulrich M. Lauer, Dr. med. Dr. rer. nat. Sascha Venturelli, Wiener Medizinische Wochenschrift 11/12/2015

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben