zur Navigation zum Inhalt
 
Onkologie 3. März 2015

Researcher of the month

Die Jury „Researcher of the Month“ verleiht die Auszeichnung für diesen Monat Frau Mag. a Anastasia Meshcheryakova aus Anlass der im multidisziplinären Top-Journal „PLOS ONE“ (IF 3.730) erschienenen Arbeit „B cells and ectopic follicular structures: novel players in anti-tumor programming with prognostic power for patients with metastatic colorectal cancer“ [ 1 ]. Die multidisziplinäre Studie entstand aus einer Zusam - menarbeit des Teams aus GrundlagenforscherInnen unter der Leitung von Ass.-Prof. in Diana Mechtcheriakova (Arbeitsgruppe: Molecular Systems Biology and Pathophysiology) am Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung (Leitung: Univ.-Prof. in Barbara Bohle) im Rahmen des Zentrums für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie (Leitung: Univ.-Prof. Hannes Stockinger) mit der Universitätsklinik für Chirurgie, dem Klinischen Institut für Pathologie, dem Institut für Klinische Biometrie sowie dem Messerli Forschungsinstitut. Die Arbeit wurde durch den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) unterstützt.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben