zur Navigation zum Inhalt
 
Onkologie 2. April 2013

Italien: Patientin von 38 Kilo schwerem Tumor befreit

Italienische Ärzte haben einer 50-jährigen Frau einen 38 Kilogramm schweren Riesentumor aus dem Bauch entfernt.

 

Fünf Teams von Medizinern seien an dem Eingriff in einem Krankenhaus bei Venedig beteiligt gewesen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Dienstag. Der Riesentumor, der in nur wenigen Monaten massiv gewachsen sei, hatte nach Angaben der Ärzte einen enormen Druck auf die Gefäße und Organe im Bauch- und Brustraum der Frau ausgeübt. Die Funktionsfähigkeit vieler Organe sei stark eingeschränkt gewesen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben