zur Navigation zum Inhalt
 
Onkologie 9. November 2011

Prävention bei Kopf- und Halskarzinomen? Ein Überblick

Kopf- und Halskarzinome sind weltweit die 6. häufigsten Malignome. Wichtige Risikofaktoren sind Alkohol und Zigaretten, vor allem in Kombination. Seit einigen Jahren ist auch eine Assoziation mit HPV bekannt. Die meisten dieser Tumore sind Plattenepithelkarzinome.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben