zur Navigation zum Inhalt

Onkologie

„Kochkunst gegen Katabolie“

 
11/2014 Nach OP oder Chemotherapie den Appetit wiederentdecken

Etwa ein Drittel der Tumorpatienten leidet an Mangelernährung, etwa in der gleichen Dimension sind Patienten nach größeren chirurgischen Eingriffen davon betroffen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Bakteriengift für Prostatakrebs

11/2014 Immuntherapie als neuer Ansatz.

Ein bakterieller Giftstoff, der in Prostatakrebszellen eingeschleust wird und diese von innen zerstört – dieses Therapiekonzept wird derzeit am Universitätsklinikum Freiburg entwickelt. [...]

Anschub für das Immunsystem

11/2014 Das Immunsystem als Angriffspunkt für eine Tumortherapie steht seit einiger Zeit im Mittelpunkt des Interesses. Während sich die Stimulierung des unspezifischen Immunsystems und die Vakzinierung nach ersten großen Hoffnungen als nicht zielführend erwiesen haben, stellt nun das Konzept der Inhibierung der negativen Immun-Checkpoints einen vielversprechenden Ansatzpunkt [...]

17 Krebsarten gewichtsabhängig

11/2014 Bei 17 der 22 häufigsten Krebsarten haben britische Epidemiologen Zusammenhänge mit dem Body-Mass-Index gefunden.

Der mit Abstand größte Effekt wurde beim Uteruskarzinom sichtbar. Mit jeder Zunahme des BMI um 5 kg/m2 stieg das adjustierte Risiko annähernd linear um 62 %. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Erfolg mit Tumorboards

11/2014 Die Überlebenszeit von Patienten mit metastasiertem Darmkrebs konnte in den letzten zehn Jahren deutlich verlängert werden.

Für jeden neu diagnostizierten Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom ist es heute wichtig, dass er sicher sein kann, dass sein Tumorausmaß adäquat radiologisch abgeklärt wird. [...]

Neue Therapie bei SCLC

11/2014 Nutzen bestätigt

Eine Bestrahlung des Brustkorbs kann das Leben von Patienten mit fortgeschrittenem kleinzelligem Bronchialkarzinom verlängern. Bislang gehört die vorbeugende Bestrahlung des Schädels zum Behandlungskonzept. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Familiärer Darmkrebs

11/2014 In einer österreichischen Familie wurde eine neue Genmutation entdeckt.

Jährlich werden in Österreich 5.000 Darmkrebs-Neuerkrankungen diagnostiziert. In 20 Prozent der Krankheitsfälle wird eine familiäre Häufung beobachtet, in etwa fünf Prozent aller kolorektalen Karzinome kann ein charakteristischer Vererbungsmodus festgestellt werden. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben

SCHWERPUNKTE ONKOLOGIE

I-O P-Z