zur Navigation zum Inhalt
 
Kardiologie 6. Dezember 2014

Kardiologie am Donauspital Wien feiert 20 Jahre PCI

Mit einem hochkarätig besetzten Symposium beging das SMZ-Ost Wien am 13. November ein besonderes Jubiläum: Vor ziemlich genau 20 Jahren wurde erstmals im dortigen Herzkatheterlabor eine Koronarintervention durchgeführt.

Auf Einladung von Univ.-Prof. Dr. Thomas Stefenelli referierten Univ.-Prof. Dr. Otmar Pachinger und Univ.-Prof. Dr. Peter Probst über die Entwicklung der Kardiologie in Österreich während der letzten 30 Jahre.

Oberarzt Dr. Georg Normann präsentierte die Fallzahlen des Herzkatheterlabors am Donauspital. Diesen zufolge wurden heuer (Stand Oktober) bereits 956 Koronarangiografien durchgeführt und 680 Stents implantiert.

Univ.-Doz. Dr Georg Delle Karth gab einen Ausblick über die Zukunft der Kardiologischen Abteilungen der Wiener Spitäler.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben