Weiterbildung am AZW in Innsbruck"/>
zur Navigation zum Inhalt
 
Kardiologie 16. Juni 2014

Expertise in Herzinsuffizienz

Weiterbildung am AZW in Innsbruck

Studien haben nachgewiesen, dass eine Pflegeunterstützte Beratung von Herzinsuffizienzpatienten dazu beitragen kann, dass die Patienten ihre Erkrankung besser unter Kontrolle haben. Die Weiterbildung Herzinsuffizienzberatung, die das Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der TILAK in Innsbruck ab kommendem Herbst anbietet, erhalten Pflegepersonen gezielt jene Kompetenzen, die für eine effiziente Betreuung im Team notwendig sind.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben