zur Navigation zum Inhalt
 
Impfen 9. Mai 2012

Auffrischungs-Impfaktion

Kinder und Jugendliche sind durch das Gratisimpfprogramm gegen die schweren Infektionskrankheiten Diphterie,Tetanus, Kinderlähmung und Keuchhusten geschützt. Viele Erwachsene vergessen aber, dass der Impfschutz alle zehn Jahre aufgefrischt werden muss. Gerade vor der Urlaubssaison sollte der Impfpass nochmals kontrolliert und der Impfschutz bei Bedarf aufgefrischt werden. Eine einzige Impfung schützt vor den lebensbedrohlichen Krankheiten. Der 3-fach Impfstoff gegen Diphterie-Tetanus-Keuchhusten und der 4-fach Impfstoff Diphterie-Tetanus-Keuchhusten-Kinderlähmung werden noch bis 30. Juni 2012 österreichweit in der aktuellen Impfaktion vergünstigt abgegeben.

 

 

Neben Diphterie-Tetanus-Keuchhusten-Kinderlähmung ist derzeit auch weiterhin der Meningokokken-C Impfstoff für Kinder und Jugendliche und der Impfstoff gegen Hepatitis A/B vergünstigt bis 30. September bzw. bis 31. Mai erhältlich. Möglich wird die Aktion, weil die Hersteller die Impfstoffe während des Aktionszeitraums günstiger anbieten und die Apotheken auf einen Teil der Spanne verzichten.

 

Quelle: Presseinformation der Österreichsichen Apothekerkammer

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben