zur Navigation zum Inhalt
Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten
 
Impfen 3. Februar 2012

Intercell-Studie für Impfstoff positiv beendet

Der börsenotierte Wiener Impfstoffentwickler Intercell hat den erfolgreichen Abschluss einer weiteren Studie ihres Impfstoffes gegen Japanische Enzephalitis bekanntgegeben. Auf Basis dieser Daten kündigte das Unternehmen an, im zweiten Quartal einen Antrag auf Zulassung bei den wichtigsten Behörden einreichen zu wollen.

Der betreffende Impfstoff Ixiaro/Jespect ist in Europa, den USA, Kanada, Hongkong und Australien bereits für Erwachsene und Militärangehörige zugelassen. Die Zulassung für Kinder wird für Ende 2012 oder Anfang 2013 erwartet.

Die pivotale Phase III-Studie wurde mit 1.869 Kindern auf den Philippinen durchgeführt. Positive Zwischendaten hätte auch eine zweite Studie in der EU, den USA und Australien ergeben. Demnach sei der Impfstoff "gut verträglich und immunogen für Kinder im Alter zwischen zwei Monaten und 18 Jahren" gewesen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben