zur Navigation zum Inhalt
 
Infektiologie 1. Februar 2011

Pneumonie bei Patienten mit einer Infektion mit dem neuen Influenza A (H1N1) Virus in der Südost-Türkei

Ziel dieser Studie war es, die klinischen Charakteristika, sowie die Röntgen- und Laborbefunde von hospitalisierten Patienten mit einer neuen, labormäßig gesicherten, Infektion mit dem Schweine-Grippe Influenza A Virus (S-OIV) mit Pneumonie zu beschreiben. Es wurden 56 zwischen Oktober und Dezember 2009 wegen einer Pneumonie stationär aufgenommene Patienten, die auf S-OIV getestet worden waren, retrospektiv ausgewertet. 33 dieser Patienten hatten einen positiven Befund. Sie wurden mit den 23 Patienten mit negativem Befund verglichen. Die Mortalität der Patienten mit positivem Befund lag bei 24,2 %. Von den 33 Patienten hatten 42,4 % zumindest eine zugrunde liegende Erkrankung und 4 (12 %) Patientinen waren schwanger oder post partum. 14 der Patienten mit S-OIV Infektion wurden in einer Intensivstation behandelt. Das häufigste Symptom war Atemnot. Die mittlere Spitzen – Körpertemperatur während des stationären Aufenthaltes war in dieser Gruppe mit 39,42 ± 0,70 Grad Celsius höher als in der Gruppe mit negativem S-OIV Befund (38,51 ± 1,05) (p = 0,001). Auch die Thrombozytopenie sowie der Anstieg der Creatin-Kinase und der Laktatdehydrogenase waren statistisch signifikant ausgeprägter. Bei den Patienten mit S-OIV Infektion war eine bilaterale Infiltration im Vergleich häufiger. Obwohl sich manche klinischen Daten und Röntgen- sowie Laborbefunde der Patienten mit S-OIV Infektion von den bei S-OIV negativen Patienten erhobenen Befunden signifikant unterschieden, sollten unseres Erachtens alle Patienten mit einer Pneumonie während einer Pandemie auf Influenza A getestet werden.

Tacettin Örnek, Funda Demirtaş Yalçın, Selami Ekin, Şaban Yalçın, Mücahit Yemişen, Wiener klinische Wochenschrift 3/4/2011

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben