zur Navigation zum Inhalt

Infektiologie

© psdesign1 / fotolia.com

Mit Phagen gegen die Plagen

 
01/2017 Phagentherapie. Die Ausbreitung multiresistenter Keime zwingt, nach neuen Optionen im Kampf gegen bakterielle Erreger zu suchen. Eine Hoffnung könnte die Phagentherapie sein.

Sie sind fast überall, im Wasser, im Boden, im Abwasser, auf Fleisch und Sauerkraut – selbst in unserem Darm: Phagen, die Viren der Bakterien. Es wird geschätzt, dass bei Menschen jeder Milliliter Fäzes 1010 Viruspartikel enthält, von denen die meisten Phagen [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Unterkategorien

Infektionsmanagement in der Notaufnahme

01/2017 Klinische Scores zur Voraussage des Mortalitätsrisiko

Schwere Infektionen zählen zu den häufigsten Gründen für die Vorstellung in einer Notfallambulanz. Für den Klinikarzt, der die Schwere eines akuten, fieberhaften Krankheitsbildes möglichst rasch einschätzen soll, sind objektive Kriterien für die Vorhersage des weiteren Verlaufes von entscheidender Bedeutung. [...]

Gefährliche Mischung

© Simone Rößling - VCT / fotolia.com
01/2017 Doppelinfekt. Pneumokokken verhalten sich deutlich aggressiver, wenn sich im Wirt zuvor Grippeviren eingenistet haben. Forscher haben herausgefunden, warum das so ist – und warum es wohl nicht ausreicht, gegen Viren und Bakterien zu therapieren. [...]

Anhaltende Keimbelastung

© Kjersti Jorgensen/Panthermedia
01/2017 Fernreisen. Vor allem von Reisen in Länder Südasiens bringen Urlauber häufig resistente Bakterien mit. Betroffene können eine Gefahr für Immungeschwächte in ihrem Umfeld sein.

red/ÄZ/p.l./eis. Fernreisen sind vor allem in der europäischen Wintersaison besonders beliebt. [...]

Bei Diabetes jährlich gegen Grippe impfen

01/2017 Impfempfehlung. Menschen mit Diabetes mellitus sollten sich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen. Denn chronisch Kranke haben ein erhöhtes Risiko für eine Grippeinfektion. Außerdem verläuft eine Virusgrippe bei ihnen häufig schwerer. [...]

Das gefährlichste Tier

© PongMoji / Getty Images / iStock
12/2016 Die Menschen fürchten sich vor den falschen Dingen. Das war auch 2016 so, als die Welt vor einer möglichen Absage der Sommerolympiade zitterte. Dabei hätte es genügt, sich um die 1,5 Millionen mit Zika infizierten Brasilianer zu sorgen. [...]

Flora gegen Ebola

12/2016 Heilpflanze. Biochemiker und Virenforscher testen erfolgreich Hemmstoff gegen Seuchenerreger aus Afrika.

Ein pflanzliches Mittel wirkt gegen das Ebolavirus. Das zeigen Wissenschaftler aus Marburg und Gießen in einer aktuellen Veröffentlichung. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben