zur Navigation zum Inhalt

Infektiologie

© ANN / picture alliance

Monsun, Schlamm, Dengue-Fieber

 
09/2017 Tropenfieber. Die Menschen in Südostasien kämpfen mit den Folgen des besonders starken Monsuns. Mehr als 2.000 Menschen sind bei Überschwemmungen in Indien, Nepal, Pakistan und Bangladesh gestorben. Das überall stehende Wasser begünstigt außerdem die Ausbreitung des gefürchteten Dengue-Fiebers.

In der indischen Hauptstadt Neu-Delhi ist die Zahl der Patienten mit Dengue- und Chikungunyafieber stark gestiegen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Unterkategorien

Der Tod hängt an dünnen Fäden

© CDC/ Frederick Murphy
09/2017 Seuche. Eine völlig neue Viren-Familie wurde vor fünfzig Jahren in Marburg entdeckt: Fadenviren griffen damals von Affen auf den Menschen über und führten zum Ausbruch des Marburg-Fiebers. Ähnliche Viren beschäftigen die Forschung bis heute, denn der Ebola-Erreger ist eng mit dem Marburg-Virus verwandt. [...]

Brechdurchfall auf hoher See fordert schnelles Handeln

© privat
09/2017 Norovirus. Eine Infektion ist kurz und heftig, meist aber nicht lebensbedrohlich. Dennoch kann das Virus Älteren, Schwangeren oder Kleinkindern gefährlich werden. Eine Isolation der Passagiere und präventive hygienische Maßnahmen sind laut Guidelines für Kreuzfahrtschiffe rasch durchzuführen, um einen Ausbruch größeren Ausmaßes zu verhindern. [...]

Ein natürlicher Malaria-Schutz

© HendriLombard / iStock
07/2017 Sub-Sahara. Eine vor allem bei Menschen afrikanischer Herkunft weit verbreitete Genvariante schützt vor Malaria. LMU-Forscher zeigen erstmals, wie sie die Eigenschaften wichtiger Abwehrzellen des Immunsystems beeinflusst. [...]

Gelbfieber und Tollwut

© Marcus Roczen / Fotolia.com
05/2017 Brasilien und Indien. Die Zahl der Gelbfieberfälle ist in Brasilien binnen weniger Wochen auf 921 gestiegen. Millionen Menschen werden in den betroffenen Regionen geimpft. In Indien ist das Infektionsrisiko für Tollwut weltweit am höchsten. [...]

Weckruf für das „Impfgewissen“

© aydinmutlu/iStock
05/2017 Reisemedizin. Klimawandel, grenzenlose weltweite Mobilität und Skepsis gegenüber Impfungen führen zu einem Anstieg des Infektionsrisikos. Worauf aktuell zu achten ist und welche Entwicklungen zu erwarten sind, erläutert Impfexperte Prof. [...]

Zika-Gefahr in Brasilien gebannt

05/2017 Infektionen. Nach 18 Monaten hat Brasilien den Notstand wegen der Zika-Epidemie und der starken Zunahme von Schädelfehlbildungen bei Säuglingen für beendet erklärt.

Wie das Gesundheitsministerium in Brasilia mitteilte, habe es von Jänner bis Mitte April nur noch [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben