zur Navigation zum Inhalt
 
Immunologie 25. Februar 2014

Primäre Immundefekte erkennen und behandeln

Jeffrey Modell Forschungszentrum an der MedUni Wien soll die Sichtbarkeit erhöhen

Mehr Aufmerksamkeit für eine häufig lange unerkannte Erkrankung und damit eine bessere Patientenversorgung aber auch Unterstützung der Forschung – das sind die Ziele der US-amerikanisch basierten Jerey Modell Stiftung. Im Mittelpunkt stehen primäre Immundefekte,
die aufgrund der damit verbundenen zahlreichen schweren Infektionen bei den Betroenen die Lebensqualität stark beeinträchtigen und mit einem erhöhten Komplikations- und Mortalitätsrisiko verbunden sind. An der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde in Wien wurde Ende Jänner das erste Jerey Modell Foundation-Zentrum in Österreich mit einem zweitägigen Symposium eröffnet.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben