zur Navigation zum Inhalt
 
Angiologie 1. Februar 2011

Actovegin®: ein Biologikum seit mehr als 5 Dekaden

Actovegin® ist ein biologisches Pharmakon, das von einer natürlichen Quelle stammt: es handelt sich um ein Kälberblut-Hämidialysat. Seine therapeutischen Vorzüge rühren von unterschiedlichen pharmakodynamischen Aktivitäten her, die eine gemeinsame Zielrichtung verfolgen, nämlich die Verbesserung des zellulären Stoffwechsels. Dies resultiert von einer Insulin-artigen Aktivität die von Inositol-phospho-oligosacchariden mediiert wird. Actovegin® erzielt günstige Effekte in verschiedenen pathophysiologischen klinischen Situationen; hierzu zählen Fehlfunktionen der Blutzirkulation und verwandter Erkrankungen, Hauttransplantationen sowie akute und chronische Wunden. In diesem Übersichtsartikel fassen wir die unterschiedlichen pharmakodynamischen Wirkungen des Kälberblut-Hemidialysats und seine wesentlichen klinischen Wirkungen zusammen.

Florian Buchmayer, Johannes Pleiner, Martin W. Elmlinger, Gereon Lauer, Gerfried Nell, Harald H. Sitte, Wiener Medizinische Wochenschrift 3/4/2011

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

  • Frau Gerda Hoppe, 30.08.2014 um 22:36:

    „Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie mir bitte sagen, wer im Norddeutschen Raum bzw. Hamburg mit Actovegin Infusionen behandelt? Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden.
    MfG G. H.“

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben