zur Navigation zum Inhalt

Angiologie

May-Thurner syndrome: old acquaintance, new perspective

 
06/2017 May-Thurner syndrome (MTS) results from a frequent anatomic variant in which compression of the left common iliac vein between the body of the fifth lumbar vertebra and the pulsating right common iliac artery can cause deep venous thrombosis (DVT) of the left lower limb. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

„Die größte Landmine der Welt“

05/2017 PAVK. Die meisten Amputationen weltweit werden nicht in Kriegsgebieten durchgeführt, sondern bei PAVK-Patienten. Wiederum die Hälfte dieser Amputationen könnte verhindert werden, sagen Angiologen, Radiologen und Gefäßchirurgen unisono. [...]

Nach Insult Sport treiben

© ViktorCap / Getty Images / iStock
02/2017 Gefäßschutz. Bewegung scheint die wirksamste Medizin nach einem stenosebedingten Schlaganfall oder nach einer TIA zu sein: Erneute vaskuläre Verschlüsse treten bei trägen Patienten fünfmal häufiger auf als bei körperlich aktiven. [...]

Changes in triglyceride, HDL-C, and non-HDL-C levels in patients with acute coronary syndrome

01/2017 Background: Changes in high-density lipoprotein cholesterol (HDL-C) and triglyceride (TG) levels have been linked to residual cardiovascular risk, whereas non-HDL-C levels have been shown to be more predictive of cardiovascular risk than are low-density lipoprotein cholesterol (LDL-C) levels. [...]

47. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin

09/2016 22. – 24. September 2016 | Salzburg Congress Tagungspräsident: Univ.-Prof. Dr. Alexander Rosenkranz Tagungssekretär: Univ.-Prof. Dr. Robert Krause, DTMP Download zu den Abstracts [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich „Fantastisch neue Therapien“

© Werner Stieber
03/2016 Eine Methode gegen fortgeschrittene Atherosklerose wurde in Graz erprobt und wird demnächst zugelassen.

Das „junge“ Fach Angiologie kämpft mit Nachwuchsproblemen. Das wirft natürlich Probleme in der Versorgung auf, zumal die Zahl der Patienten mit Gefäßerkrankungen stark steigend ist. [...]

Rupture of splenic artery aneurysm in primipara five days after cesarean section: case report and review of the literature

12/2015 Splenic artery aneurysm (SAA) is a rare and usually asymptomatic vascular anomaly which carries the risk of rupture and fatal hemorrhage. It is more common in women and is usually associated with pregnancy. We present the case of rupture of SAA, 5 days after giving birth by cesarean section, which was diagnosed with Multi-Slice Computed Tomografy (MSCT) angiography and was successfully operated in the second emergency laparotomy, with the final good outcome for the mother. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben