zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 1. März 2008

Aortenklappenendokarditis durch Abiotrophia defectiva: eine seltene Ätiologie

Aortenklappenendokarditis durch Abiotrophia defectiva ist ein seltene Ursache der bakteriellen Endokarditis. Diese Entität ist neben häufig negativen Blutkulturen durch eine schwierige Behandlung, hohe Rezidivraten und höhere Sterblichkeit als die Endokarditiden durch die anderen Viridans-Streptokokken gekennzeichnet. Wir präsentieren hier die medikamentöse und chirurgische Therapie einer Aortenklappenendokarditis durch Abiotrophia defectiva bei einem 19-Jahre alten Patienten. Dieser Fall ist nach unserer Kenntnis der erste Fall einer Aortenklappenendokarditis durch Abiotrophia defectiva bei einem Patienten mit Down Syndrom, der mit einem Aortenklappenersatz behandelt wurde.

Can Yerebakan, Bernd Westphal, Christian Skrabal, Alexander Kaminski, Murat Ugurlucan, Anne-Kathrin Bomke, Andreas Liebold, Gustav Steinhoff, Wiener Medizinische Wochenschrift

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben