zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 6. September 2013

Die Österreichische Palliativgesellschaft (OPG)

Die Österreichische Palliativgesellschaft (OPG) ist eine multiprofessionelle wissenschaftliche Vereinigung von ÄrztInnen, Pflegenden und vieler weiterer Berufsgruppen, die mit der Betreuung schwerkranker Patienten mit fortgeschrittenem Leiden und eingeschränkter Lebenserwartung befasst sind. Sie unterstützt Initiativen in Forschung, Fortbildung und praktischer Ausübung von Palliative Care mit dem Ziel der Stärkung der einzelnen Disziplinen und ihrer Interprofessionalität. Palliative Care steht dabei für einen umfassenden Betreuungsansatz, der durch die Behandlung physischer, psychischer, sozialer und spiritueller Probleme die Lebensqualität unheilbar erkrankter schwerkranker Menschen und deren Familien verbessert.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben