zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 1. März 2009

Erstbeschreibung einer periodischen hypokaliämischen thyreotoxischen Parese mit respiratorischer Partialinsuffizienz und gleichzeitiger Sinusbradykardie

Wir beschreiben den Fall eines 29-jährigen tschetschenischen Flüchtlings mit einer periodischen hypokaliämischen thyreotoxischen Tetraparese (PHTP). Der Patient hatte neben einer respiratorischen Partialinsuffizienz auch eine Sinusbradykardie. In der Literatur gibt es mehrere Fallbeschreibungen von Thyreotoxikose in Verbindung mit Bradykardie. Wir konnten erstmals eine PHTP in Kombination mit einer Sinusbradykardie beobachten. Die PHTP ist in Mitteleuropa ein selten zu beobachtendes Krankheitsbild. Wie in unserem Fall war die Diagnose erschwert durch das gleichzeitige Vorhandensein einer Bradykardie unter manifester Hyperthyreose bei Immunthyreopathie Typ Morbus Basedow.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben